Herzlich Willkommen

 

Pfingstgottesdienst

 

 

Am 31.05.2020 werden wir zwei Präsenz-Gottesdienste auf dem CVJM-Plätzle an der Liedolsheimer Landstraße durchführen und zwar um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr.  

Zum reibungsfreien Ablauf ist es wichtig, dass Folgendes beachtet wird:

Wenn ihr aufs Plätzle rauskommt, werden euch einige nette Kirchengemeinderäte begrüßen, die euch Anweisungen geben zum Aufenthalt und den Sitz-/bzw Stehplätzen und zum Parken von Autos und Fahrrädern.

Ihr könnt jederzeit mit euren Fragen auf sie zukommen.

Wer nicht gerne während des Gottesdienstes (der circa eine halbe Stunde dauern wird) stehen möchte oder kann, darf sich gerne eine Decke, einen Stuhl oder Ähnliches mitbringen.

Wir bitten euch darum, einen Mundschutz mitzubringen und da, wo ihr einander zu nahe kommen könntet, ihn dann aufzusetzen.

Die Toiletten sind leider geschlossen und dürfen nur im Notfall geöffnet werden.

Sollten mehr als 100 Personen auf dem Plätzle sein, müssten die Überzähligen auf den nächsten Gottesdienst um 11.00 warten. Falls es dazu kommen sollte, habe ich einen meditativen Gebetsspaziergang vorbereitet. Weitere Infos dazu, würdet ihr vor Ort bekommen.

Sobald beim zweiten Gottesdienst dann 100 Menschen anwesend wären, müssten die Überzähligen Göste mit dem Spaziergang und dem Online-Gottesdienst für diesen Tag (mit der gleichen Predigt) Vorlieb nehmen.

 

Für die Kindergottesdienste geht es hier lang

 

Gerne brennen wir Gottesdienst-Aufnahmen auch auf DVD oder überlegen uns andere Möglichkeiten um Menschen zu erreichen, die keinen Zugang zu YouTube haben. Machen Sie gerne Werbung für dieses Angebot und sprechen Sie uns an!

 

Aktuelle Hinweise bezüglich corona

Hier finden Sie die aktuell gültigen und für unseren Kirchenbezirk wichtigen Informationen, die im Rahmen der außergewöhnlichen Situation durch die Ausbreitung des Corona-Virus gelten:

http://www.karlsruhe-land.de/news/unser-kirchenbezirk-angesichts-der-corona-krise/

Hierbei handelt es sich beispielsweise um Verordnungen und Beschlüsse zum Umgang mit Beerdigungen, Taufen und Hochzeiten, die unter speziellen Auflagen stattfinden können. Außerdem finden Sie Einladungen zu gemeinsamen Gebeten und anderen Aktionen.

Unser Dekan Martin Reppenhagen veröffentlicht jeden Tag Gedanken zur Tageslosung. Am einfachsten zu finden sind sie unter http://www.karlsruhe-land.de/#ankeraktuelles

 

Veranstaltungen

Die öffentlichen Veranstaltungen vor Ort fallen momentan leider aus, aber informieren Sie sich gerne unter „Aktuelles und Highlights“ über unsere Angebote in Graben-Neudorf, die man auf verschiedene Art und Weise "zu sich nach Hause holen" kann.

 

Gebet

Gebet halten wir in dieser Situation für wichtig und ermutigen dazu, sich Gebetszeiten einzuräumen, in der Gewissheit, dass der dreieinige Gott die Situation im Gesamten aber auch die Situation jedes Einzelnen in seiner Hand hält und schützend, heilend und klärend eingreifen und durchhelfen kann.

Wir werden auch unter diesen Umständen Möglichkeiten finden, gemeinsam Glauben zu leben,  in Christus und durch Gebet miteinander verbunden zu bleiben und uns gegenseitig zu unterstützen.

Die Kirche bleibt für Einzelne weiterhin zum persönlichen Gebet geöffnet.

 

persönliche Unterstützung

Da es in dieser bewegten Zeit für jede und jeden wichtig ist, Unterstützung im Alltag zu erfahren, gibt es die Möglichkeit, sich mit allen Anliegen an folgende Adressen zu wenden, seien es seelsorgerliche oder lebenspraktische Bedarfe (wie zum Beispiel Unterstützung beim Einkaufen):

Pfarrerin Ulla Nagel 07255/ 9634 pfarrerin@ev-gn.de
Gemeindediakonin Lydia Seitz 0151/ 5634 1843 diakonin@ev-gn.de
Pfarramt 07255/ 9335 pfarramt@ev-gn.de

 

Wer sucht, der findet!

Es gibt auf unserer Homepage weiterhin so manches zu entdecken! Wir sind eine bunte und vielfältige Kirchengemeinde. Mit allem, was in unserer Mitte geschieht, wollen wir dem dreieinigen Gott Raum geben. Glaube, Gemeinschaft und Engagement soll konkret werden.

Am Besten starten Sie mit „Aktuelles und Highlights“.
Wir wünschen eine interessante Entdeckungstour!

 

Zur Raumbelegung DES BEGEGNUNGSZENTRUMS Hebelhaus